Oh war das lecker gestern. Ich hatte wieder ein neues Rezept getestet und bin restlos begeistert. Es gab Mozzarella-Hähnchen in Basilikum-Sahnesauce. Absolut empfehlenswert. Geht super schnell.

Dazu gab es Wildreis und normaler Reis. Das Rezept ist von chefkoch.de dieses Mal gewesen. Und hier ist es auch schon:

Zutaten für 4 Personen:
4 Hühnerbrust – Filet
Salz und Pfeffer
1 EL Öl
250 g Cocktailtomaten
½ Topf Basilikum
200 g Sahne
100 g Sahne-Schmelzkäse
125 g Mozzarella
n. B. Parmesan
n. B. Kräuterbutter

Zubereitung:

Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin von allen Seiten ca. 5 Min. kräftig anbraten.
Tomaten waschen und halbieren. Basilikumblätter abzupfen, waschen und fein hacken.

Sahne in einem Topf aufkochen lassen. Schmelzkäse hineinrühren und schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2/3 vom Basilikum unterrühren.

Fleisch und Tomaten in eine gefettete Auflaufform geben. Sauce darüber gießen. Mozzarella in kleine Stückchen schneiden und auf dem Fleisch verteilen. Wer mag, kann noch geriebenen Parmesan und 1 EL Kräuterbutter in kleine Flöckchen darauf verteilen.

Im vorgeheizten Ofen (200 Grad bzw. 175 Grad bei Umluft) ca. 30 Min. backen.

Herausnehmen und mit restlichem Basilikum bestreuen. Dazu schmecken Kroketten

(Quelle: chefkoch.de
Advertisements