Ich habe wieder ein neues Buch angefangen. Eine mir bisher unbekannte Autorin, Sophie Kinsella. Das Buch heißt „Kennen wir uns nicht“. Ich habe es mal ganz spontan aus der Bücherei mitgenommen.

Als Lexi Smart nach einem Unfall von ihrem Schock erwacht, steht ihre Welt Kopf. Sie kann sich an die letzten drei Jahre nicht mehr erinnern und erkennt sich selbst nicht wieder. Die Frau mit dem Cabrio, dem Chefposten und dem millionenschweren Ehemann soll sie sein? Komisch aber, dass sie mit ihren alten Kollegen Stress hat und ihre beste Freundin eine dumme Kuh ist. Und dann steht da noch so ein attraktiver Kerl vor ihr, der behauptet, er sei ihr Liebhaber. Nein, nein, Lexi muss dieses Chaos in Ordnung bringen. Doch wird sie herausfinden, wer sie wirklich ist?
Quelle: Weltbild

Mein Fazit: Ich finde es sehr lustig und spannend geschrieben. Bin sehr gespannt, wie es ausgeht. 
Danach werde ich mal sehen – hab grad entdeckt, dass es ja da noch mehr Bücher von der Autorin gibt -, dass ich mir noch welche von ihr besorge.
Advertisements