Schlagwörter

,

Für den Übernachtungsbesuch habe ich am Freitag einen Kuchen getestet, der von allen für super lecker befunden wurde. „Choc Explosion“ nennt sich das leckere Teil.

 

IMAG1655

 

Leider nur ein Handyfoto.

Besonders toll fanden wir alle, dass er nicht so extrem süß ist.

Das Rezept findet ihr hier.

 

Diejenigen, die keinen Thermomix haben, ich könnte mir die Zubereitung so vorstellen: Flüssige Butter mit den Eiern verrühren und dann den Rest dazu geben, verrühren. Den Guss würde ich komplett auf dem Herd zubereiten.

Advertisements