Schlagwörter

Auf Empfehlung zweier Freundinnen habe ich

Dieses bescheuerte Herz von Daniel Meyer mit Lars Amend

gelesen.

diesesherzDaniel ist erst 15. Er weiß, dass er bald sterben wird 
und er hat noch so viele Wünsche:
Mal ohne Aufpasser zu sein, in einem tollen 5-Sterne-Hotel übernachten und beim Zimmerservice so viel Schnitzel mit Pommes und Cola bestellen, wie man möchte, ein fremdes Mädchen küssen, einen Liebesbrief schreiben und abschicken
Mit einem coolen Sportwagen durch die Gegend fahren, Mama endlich wieder von Herzen glücklich sehen und über alles ein Buch schreiben. Dann trifft Daniel auf einen, mit dem er sich seine Herzenswünsche erfüllt, und gemeinsam erleben sie, was wirklich zählt im Leben.

Quelle: Weltbild

Mein Fazit: Das Buch war okay, hatte mir aber mehr versprochen, nachdem es mir von zwei Freundinnen gleichzeitig sooo empfohlen wurde.

Advertisements