Schlagwörter

,

Es wird langsam Zeit, sich mit Weihnachten zu beschäftigen – finde ich! Auch wenn das Wetter da draußen nicht wirklich an Weihnachten denken lässt.

Letztes Jahr hatte Gabs dieses tolle Weihnachtspostprojekt ins Leben gerufen. Es ging dabei darum, echte Post zu erhalten. Im Zeitalter der digitalen Medien sicher etwas, was so schnell untergeht. Leider. Ich fand das ganz toll. Vor allem, wie viele Menschen es gibt, die dabei mitgemacht haben, die sich die Zeit genommen haben, für Fremde zu basteln und denen eine Freude zu machen.

Leider schafft es Gabs dieses Jahr nicht, dieses Projekt zu leiten, daher durfte ich die Organisation etc. übernehmen. Danke! Darüber freue ich mich sehr.

Und deshalb hier mein Aufruf: Wer macht mit!

 

xmas2014

 

 

Ich übernehme die Vorgaben einfach von Gabs aus dem letzten Jahr:

1. die Karte ist selbstgemacht

2. es ist jedem selbst überlassen, ob er als Karte oder als Brief verschickt

3. jeder Teilnehmer bekommt einen Tag im Dezember zugeteilt, an dem die Post an die anderen 19 Teilnehmer verschickt wird

Das wars auch schon – easy peasy und ne Menge Spaß in den turbulenten Weihnachtsvorbereitungen!

Wer ist also dabei? Es stehen 19 Plätze zur Verfügung und Ihr habt den ganzen November Zeit für die Kartengestaltung!

Wer mitmachen möchte, hinterlässt mir bitte einen Kommentar mit eMail-Addresse und sendet mir seine Postadresse an jule.73 at gmx punkt de

Die Adressen werden Ende November an die Teilnehmer per Rundmail verschickt und danach aus meinem System gelöscht!

 

Wer mag, kann sich hier die Karten aus dem letzten Jahr anschauen.

 

Advertisements