Schlagwörter

Ich habe nun auch Band 3 und 4 der „Sara Cooper“-Reihe gelesen. Echt tolle Bücher, kann ich wirklich nur empfehlen.

Band 3 – Ohnmacht

ohnmachtAn einer Eliteuniversität in San Diego verschwindet die Tennisspielerin Lisa McGowern spurlos. Das 17-jährige Ausnahmetalent stand vor einer vielversprechenden Profikarriere. Alles deutet auf ein Gewaltverbrechen hin. Chefermittlerin Sara Cooper arbeitet mit ihrem Team an der Aufklärung des Falls – und verstrickt sich in einer Welt aus Rätseln und Widersprüchen, Lügen und Intrigen. Immer wieder wird sie vor die Frage nach Schuld oder Unschuld gestellt, und als sie schließlich der grausamen Wahrheit ins Auge blickt, begreift sie, dass es keine Rettung geben kann…

Quelle: Amazon

 

 

 

Band 4 – Engelsstimme

engelsstimmeSan Diego im Dezember. Ein Amoklauf erschüttert die Stadt, bei dem mehrere Menschen ums Leben kommen. Sara Cooper und ihr Team sind zufällig vor Ort. Bei dem Versuch, Unschuldige zu retten, erleidet ein Kollege lebensgefährliche Verletzungen. Obwohl die Stadt in Aufruhr ist und Saras Team im Ausnahmezustand, muss sie einen anderen Fall aufklären. Drei Ehepaare wurden ermordet aufgefunden, drei kleine Kinder sind spurlos verschwunden. Bald deutet vieles auf eine Hauptverdächtige hin, die Sara nur allzu bekannt ist: Amanda Palmer. Ihr Ex-Mann ist unter den Toten, aber Amanda hat ein handfestes Alibi. Sie sitzt seit zwei Jahren im Gefängnis… Sara lässt sich nicht beirren, muss aber bald erkennen, dass dieser Fall sie an die Grenze des Ertragbaren treibt. Egal, wie die Sache ausgeht, danach wird nichts mehr sein, wie es einmal war.

Quelle: Amazon

 

Advertisements