Schlagwörter

, ,

Pinterest liebe ich. Ich denke, das sieht man ja auch daran, dass viele meiner Layouts durch Pinterest inspiriert sind. Aber dort findet man ja nicht nur Layouts, auch viele andere ganz tolle Sachen. Ich kann mich stundenlang dort aufhalten und pinnen. Ja genau, und dabei bleibt es meist – beim Pinnen. Schluss damit hab ich mir gesagt, was gepinnt wird, wird auch irgendwann gemacht.

Deshalb entsteht jetzt hier die neue Kategorie „gepinnt – gemacht“.

Die beste Gelegenheit dazu gab mir der Geburtstag meiner Herzallerliebstenbestenfreundin, denn ich habe ihr eine ganz besondere Schokoladentorte „gebacken“

t1

Ihr benötigt:

  • 1 leere Küchenpapierrolle
  • 2 Päckchen Duplo
  • 2 Päckchen Kinderriegel
  • 1 Tüte Mini Milky Way
  • 1 Tüte Kinder Schokobons
  • Dekoband
  • doppelseitiges Klebeband

t2

Klebt zuerst ein Stück doppelseitiges Klebeband oben an die Papierrolle und klebt im Wechsel ein Duplo und ein Kinderriegel an.

t3

Bei der Milky Way-Reihe klebt immer ein kleines Stück doppelseitiges Klebeband an das Milky Way und dann auf die Schokoriegel der ersten Reihe.

t4

Die dritte Reihe wird wieder eine im Wechsel geklebte Reihe mit Duplo bzw. Kinderriegel. Auch hier am besten ein kleines Stück doppelseitiges Klebeband auf die Riegel kleben. Um dem ganzen etwas mehr Stabilität zu geben, habe ich das noch etwas dick mit Küchenpapier umwickelt, denn die Riegel hängen da schon etwas „in der Luft“.

t5

Nun wird das überstehende Stück Papierrolle – sofern vorhanden – abgeschnitten und das Dekoband umwickelt. Zum Schluss schüttet ihr noch ganz viele Schokobons in die Papierrolle. Ich hatte das ganze auf ein Stück Pappe gestellt. Schöner sähe sicher ein Pappteller aus – der war leider nicht im Haus.

Das ganze habe ich dann noch mit einer Kerze und einem Schild versehen.

Gepinnt von hier

Meine Pinnwände findet ihr hier, wenn ihr Lust habt zu stöbern.

Advertisements